Fahrinfo Coronavirus

Liebe Fahrgäste,

zu Ihrem und zu unserem Schutz folgen wir dem Beispiel anderer Verkehrsunternehmen und sperren - bis auf Weiteres - den Einstieg über die erste Tür bei allen unseren Bussen. Bitte nutzen Sie zum Ein- und Ausstieg ausschließlich die hintere Tür. Gleiches trifft auf den Verkauf von Fahrscheinen im Bus zu: Dieser findet ebenfalls nicht mehr statt.

Bitte besorgen Sie sich Ihren Fahrschein vor Fahrtantritt an anderen Bezugsquellen (Automaten, Internet, Verkaufsstellen etc.). Die Pflicht zu einem gültigen Fahrausweis gilt weiterhin. Bitte besorgen Sie sich Ihren Fahrschein vor Fahrtantritt an anderen Bezugsquellen. Je nachdem wie häufig Sie fahren, wäre eventuell eine Zeitkarte für eine Woche, Monat oder Jahr die Lösung. Jahreskarten werden besonders günstig im Abonnement angeboten. Für Einzelfahrten gibt es derzeit nur die Möglichkeit des Erwerbs im Vorverkauf (Service-Agenturen, Automaten) sowie als Handyticket. Alle Besitzer eines Smartphones können über die App VBB Bus & Bahn Fahrscheine für sämtliche Verbindungen kaufen. Es gilt weiterhin: Beförderung nur mit gültigem Fahrausweis!!

Wir danken für Ihr Verständnis.
Ihre RVS

ÖPNV: Ideen und Hinweise der Bürger sind gefragt

Bestehen Lücken im Fahrplanangebot, fehlen Busverbindungen oder gibt es Vorschläge in Bezug auf die Lage und Gestaltung von Haltestellen? Wer das ÖPNV-Angebot im Landkreis Dahme-Spreewald nutzt oder nutzen möchte, ist ab sofort aufgerufen, diese und weitere Fragen zu beantworten. Dafür läuft nun bis Ende Mai online und postalisch eine Bürgerbeteiligung des Landkreises, mit der das Nahverkehrsangebot in Dahme-Spreewald langfristig weiterentwickelt wird (Link zur Pressemitteilung des Landkreises).

Als Quereinsteiger bis zu 2.500 EUR im Monat

Erfahren Sie hier mehr zum Thema Quereinstieg als Busfahrer.

Mitarbeiterbindung auf dem Arbeitsweg

Der VBB bietet deshalb neu ein VBB-Firmenticket mit Arbeitgeberzuschuss an, das genau diese steuerliche Regelung berücksichtigt. Dies bietet große Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer: Jeder Euro, den die Arbeitgeber in die Hand nehmen und sich am Firmenticket beteiligen, senkt den Ticketpreis für die Arbeitnehmer.

Zusätzlich enthält das neue VBB-Firmenticket einen Rabatt des ÖPNV. Durch diese Kombination wird das Fahren mit Bahn & Bus deutlich günstiger.

Weitere Informationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

VBB-Abo Azubi

Ab dem 1. August 2019 gibt es ein neues Tarifprodukt für Auszubildende im VBB – das VBB-Abo Azubi für 365 Euro pro Jahr. Damit können Auszubildende alle öffentlichen Verkehrsmittel im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg nutzen – egal zu welcher Zeit, ein ganzes Jahr lang. weiterlesen

VBB-Livekarte

Hier sehen Sie die aktuellen Fahrten von Bus und Bahn im #VBBLand. So können Sie schnell sehen, wie die aktuelle Verkehrslage ist. Finden Sie mit der Livekarte Ihre optimale Verbindung oder lassen Sie sich einfach vom Umfang des Verkehrs im #VBBLand faszinieren. Weiter zur Livekarte

Fahrplanauskunft

Fahrplanabweichungen

Meldungen der RVS

Keinen Drucker zum Ausdrucken der Fahrpläne?

Sollten Sie keinen Drucker haben, können Sie sich unsere Fahrpläne auch in den Serviceagenturen und Informationsstellen abholen.

Aber beachten Sie bitte, dass nur die Fahrpläne - der vor Ort verkehrenden Linien - vorrätig sind.

Auf die Plätze, fertig, Test!

Sie lieben Flughäfen oder sind einfach neugierig? Dann helfen Sie uns, den BER vor seiner Eröffnung zu testen. Egal, ob Sie noch nie geflogen sind, nur in den Ferien in den Urlaub starten oder mehrmals im Monat fliegen – wir freuen uns, wenn Sie die Prozesse am Flughafen Berlin Brandenburg auf die Probe stellen (Link zur Anmeldung).